Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Datenschutzerklärung
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

« Vorherige123 ... 181920
(300 Einträge total)

#15   Buntnessel11.02.2003 - 23:06
Grund zu Optimismus: Angesichts der beispiellosen Hypertrophie des Bösen verfällt man leicht dem Pessimismus. Indem sich der Mensch als kleine Festung erlebt, beobachtet er, wie ihn von allen Seiten ganze Horden irgendwelcher unverständlicherbInvasoren bedrängen. Er beginnt nach Verbündeten zu suchen: In Familie, bei Freunden, Gleichgesinnten, in Parteien, Ideologien, Konfessionen - erlebt aber überall den gleichen Invasionsgeist. Von all dem irregeführt, vergisst er die Hauptsache: den Verbündeten in sich selber, in seinem Ich zu suchen. Hier könnte ihm ein heller Gedanke, ein reines Gefühl und ein freier - und deswegen starker - Wille zu Hilfe kommen.Dort, wo diese harmonisch zusammenwirken, offenbaren sich Sinn und Beobachtung allen Daseins und des Menschen selber. Und dann, anstatt äussere kleine Stützen zu suchen, beginnt der Mensch selber als ein Pfeiler die Welt zu erleben. (G.A.Bondarew, Das Gute und das Böse, S. 99,Moskau-Basel-Verlag, Email: lochmann_verlag@gmx.ch
<br>
<br>Gruß Buntnessel, alias Bioeule, www.bioeule.de
<br>
<br>Im nächsten Beitrag suchen wir die Adresse des Dionysos, des Areopagiten und gönnen uns einen Blick in denHimmel! Gruß Buntnessel, alias Bioeule, alias Verklaghaferl!

#14   Bioeule auf der Suche nach eigenen Adressen, die zumTeil aber leider nicht erreichbar sind!11.02.2003 - 23:06
Hier taucht auch die zur Zeit nicht erreichbare Weisse Rose www.blitz-buch.de/Paraneua/ auf! Kopie aus web.de Bioeule:
<br>
<br>
<br>Home
<br> Profi-Suche
<br> Verzeichnis
<br> Gleiche Suche in dt. Webseiten
<br> int. Webseiten
<br>
<br> Hilfe Live-Suche
<br>
<br>eBay Angebote zum Thema bioeule
<br>Produktsuche zum Thema bioeule
<br>Kataloge zum Thema bioeule
<br>
<br>
<br> 51 - 60 von 65 deutschen Webseiten Ergebnisse pro Seite [10] [30] [50]
<br>
<br>Bioeules Jubiläums-Forum: 1 Jahr Bioeule im Netz!
<br> erscheinst du als himmlisch strahlendes Licht. Dann im heiligen Chore der Cherubim bist du Träger des sühnenden Feuers. Und über die Seraphim herrschst du auf deinenheiligen Speer gestützt
<br>http://buch.powerplant.de/Bioeule/19.html [In neuem Fenster öffnen]
<br>
<br>Untitled Document
<br> Als Nachfolge des Ladenschaufensters dient nun das Internet unseren kritischen Texten
<br>http://www.bioeule.de/UntitledFrame-3.htm [In neuem Fenster öffnen]
<br>
<br>6
<br> Herrschaftseiten - her damit, wo wir jetzt doch im globalen Weltdorf wohnen ! Im Goetheanum (Nr. 24/25) zur Sommertagung - gibst´s da für gewisse Strategien auch schon notwendige Wahrheits - Entsagung. Den Röschert Günther würd´ ich gerne fragen...
<br>http://www.paraneua666.de/news.htm [In neuem Fenster öffnen]
<br>
<br>Untitled Document
<br> Als Nachfolge des Ladenschaufensters dient nun das Internet unseren kritischen Texten
<br>http://www.paraneua666.de/UntitledFrame-3.htm [In neuem Fenster öffnen]
<br>
<br>Weisse Rose 2001! Interaktive News-Seite!
<br> Search Celtoslavica! Die Suchmaschine für Inhalte auf der Celtoslavica-Site! So etwas hätte ich auch gerne für Paraneua-Bioeule! Gruß Paraneua666 (Interessant auch, unter dem Stichwort Turan zu lesen
<br>http://www.blitz-buch.de/Paraneua/ [In neuem Fenster öffnen]
<br>
<br>Bioeules 666er Familien-Seite
<br> auch er hat für demographischen Wandel und die Folgen die Argumente nicht aus den Fingern, sondern aus dem Waffen-Arsenal der Lügen sich gezogen
<br>http://www.blitz-buch.de/Bioeule666/ [In neuem Fenster öffnen]
<br>
<br>Kampfhunds Politik-Areal
<br> Politik-Kampfhund Mittwoch, der 20. Juni, 2001 um 10 Uhr 07 ( keine e-Mail / http://www.blitz-buch.de/Kampfhund/ ) schrieb
<br>http://www.blitz-buch.de/Kampfhund/ [In neuem Fenster öffnen]
<br>
<br>Paraneuas interaktive News-Seite
<br> es überrascht mich einigermassen, dass Sie ohne Angabe von Gründen mir die Statistik für paraneua.de vorenthalten und statt einer Erklärung oder einer Entschuldigung meinen, es würde noch einige Zeit dauern, die Statistik von paraneua.de...
<br>http://www.buch.powerplant.de/Paraneua/ [In neuem Fenster öffnen]
<br>
<br>Paraneuas interaktive News-Seite
<br> bernahme aus Bioeules Jubiläums-Gästebuch Donnerstag, der 21. Juni, 2001 um 09 Uhr 47 ( keine e-Mail / http://www.blitz-buch.de/Bioeule/ ) schrieb
<br>http://www.buch.powerplant.de/Paraneua/2.html [In neuem Fenster öffnen]
<br>
<br>Guestbook
<br> Hy, lese Eure Zeitung seit fast zwei Jahren, und möchte sie auch nicht mehr missen. Sie ist sehr informativ, auch wenn zu viele innerparteiliche Themen behandelt werden, außerdem kommt der Sport etwas zu kurz. Nach den nicht gerade vom Programm sehr...
<br>http://www.griechenland.net/az/guestbook/guestbk.htm [In neuem Fenster öffnen]
<br>
<br>
<br>
<br> Zurück
<br>
<br> 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
<br> Weiter
<br>
<br>
<br>
<br>Gleiche Suche in: WEB.DE Verzeichnis | dt. Webseiten | int. Webseiten
<br>
<br>--------------------------------------------------------------------------------
<br>
<br>WEB.DE: Nachrichten - NewsGroups - Chat Channels - Kataloge
<br>Deutschland: Abacho - Altavista - Crawler - Dino - Excite - Fireball - Infoseek - Lycos - Meta.GER - Yahoo
<br>Frankreich: Nomade Italien: Virgilio Spanien: Terra England: UK Plus Skandinavien: Jubii Schweiz: Sear.ch Österreich: Austronaut
<br>Weltweit: Altavista - Go Network - Hotbot - NorthernLight
<br>Noch mehr: Liste aller Searchengines & Kataloge
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>--------------------------------------------------------------------------------
<br>FreeMail - FreeSMS - SmartSurfer - Newsgroups - Chat - MillionenKlick - Gamia - Nachrichten - Börse - Wetter - Comics - Horoskop - Grußkarten - Routenplaner - Shopping - Kataloge - Dienstleister - MP3 - mehr...
<br>
<br>--------------------------------------------------------------------------------
<br>WEB.DE - Suche - Themen - Dienste - FreeMail - Hilfe - Kontakt
<br>--------------------------------------------------------------------------------
<br> © WEB.DE 2001 - Anregungen, Kritik und Feedback sind immer willkommen bei feedback@web.de
<br>
<br>

#13   Bioeule11.02.2003 - 23:06
Auch hier Bioeule eingeben! AOL lässt mich heute wieder einmal meine Gästebücher nicht erreichen! Aber es gibt ja auch noch das Verklaghaferl.de!

#12   Bioeule11.02.2003 - 23:06
Immer wieder Bioeule eingeben!

#11   Bioeule11.02.2003 - 23:06
Auch dies ist einen Versuch wert, um ins Bioeulen-Netz zu kommen! Gruß Bioeule

#10   Paraneua11.02.2003 - 23:05
Bioeule, alias Paraneua lässt sich den Weg in den Himmel nicht sauer werden! Es führen bekanntlich viele Wege nach Rom! Gruß Bioeule, alias Paraneua, alias Buntnessel

#9   Buntnessel11.02.2003 - 23:05
Mal testen! Gruß Buntnessel, alias Bioeule

#8   Bioeule auf beschwerlichem Umwege zu ihren Gästebüchern11.02.2003 - 23:05
Das Netz ist gross und bietet immer wieder Möglichkeiten!

#7   Bioeules Statistik11.02.2003 - 23:05
Es lohnt sich noch! Im übrigen: ...wo Zwei oder Drei in meinem Namen zusammen sind ...! Gruß Bioeule

#6   Wortverarbeitung Bioeule11.02.2003 - 23:05
Obenstehende Adresse ist ein wichtiges Helferlein! Zum Beispiel auch, um durch Eingabe von : Click schnelle Homepage (oder so ähnlich!) zu www.beepworld.de und seiner schnellen Homepage samt Gästebuch-Funktion zu gelangen! Gruß Bioeule

#5   Bioeule11.02.2003 - 23:05
Sapere aude! Wage zu wissen! Wortverarbeitung für Sonn- und Werktage! Gruß Bioeule

#4   Paraneua66611.02.2003 - 23:05

<br>Ihr eigenes Gästebuch - hier !
<br>Suchmaschinen Eintrag
<br>Administrations Bereich
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>Weisse Rose 2001! Interaktive News-Seite!
<br>182 Einträge
<br>Name:
<br>e-Mail:
<br>Homepage:
<br>Kommentar:
<br>
<br>
<br>
<br>182.) Name: Buntnessel Datum: Dienstag, der 17. July, 2001 um 04 Uhr 00
<br>Homepage: http://www.beepworld.de/members10/buntnessel E-Mail: keine e-Mail
<br>Noch eine Adresse in schlechten Zeiten! Dort gleich ins Gästebuch! Gruß Paraneua, alias Buntnessel, alias Bioeule, alias Verklaghaferl, alas Bioeule!
<br>
<br>
<br>
<br>181.) Name: Kinder des Holocaust Datum: Montag, der 16. July, 2001 um 15 Uhr 08
<br>Homepage: http://www.akdh.ch/ps/ps_38Dossiers.html#anthro E-Mail: keine e-Mail
<br>Prüft alles! Gruß Kampfhund!
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>180.) Name: Kampfhund Datum: Montag, der 16. July, 2001 um 15 Uhr 06
<br>Homepage: http://www.bioeule.de E-Mail: keine e-Mail
<br>128 Einträge
<br>Name:
<br>e-Mail:
<br>Homepage:
<br>Kommentar:
<br>Aktion Kinder des Holocaust: Anthroposophiekritik
<br>http://www.akdh.ch/ps/ps_38Dossiers.html#anthro
<br>Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen
<br>Eine ganze Seite voller Links, die allesamt zu kritischen bis sehrkritischen Texten und Beiträgen über Anthroposophie führen. Leider ist esbei vielen Beiträgen wie so oft: Der Autor ist nicht wirklich informiert und die Kritik daher oft einfach nicht treffend. Dennoch sehr interessant, weildas Material sehr dicht vorliegt. (23.10.2000)
<br>Sie möchten diesen Link verbessern? Schreiben Sie Ihre Anregung per E-Mail.
<br>Empfohlen von: Team Tediem Redaktion
<br>Stellenmarkt | Web-Katalog | Kleinanzeigen
<br>Thats it Gruß Kampfhund, alias www.verklaghaferl.de
<br>Macht nichts, Paraneua sinnt auf Paraneuigkeiten!
<br>Gruß Verklaghaferl
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>179.) Name: Kampfhund Datum: Montag, der 16. July, 2001 um 13 Uhr 22
<br>Homepage: http://home.pages.at/joker/ufo/buch/buch1/5g.htm. E-Mail: keine e-Mail
<br>This is G o o g l es cache of http://home.pages.at/joker/ufo/buch/buch1/5g.htm.
<br>Das Archiv von G o o g l e enthält Momentaufnahmen von Webseiten,
<br>Unter Umständen wurde die Seite inzwischen verändert.Klicken Sie hier, um zur aktuellen Seite ohne Hervorhebungen zu gelangen.
<br>Google steht zu den Verfassern dieser Seite in keiner Beziehung
<br>Diese Suchbegriffe wurden hervorgehoben: steiner weise von zion
<br>
<br>
<br>--------------------------------------------------------------------------------
<br>DIE PROTOKOLLE DER WEISEN VON ZION
<br>1. Die Kontrolle des Geldes
<br>... »Die Kontrolle der Nationen wird durch die Errichtung riesiger privater Monopole, als Behälter gewaltiger Reichtümer, von denen sogar die Gojim (Nichtjuden) abhängig sein werden, sicher sein...
<br>... Damit werden sie zugrunde gehen müssen, zusammen mit dem Kredit der Staaten, am Tage nach dem politischen Zusammenbruch...
<br>... Wirtschaftskrisen zur Schädigung gegnerischer Staaten, durch Zurückziehen des Geldes aus dem Umlauf Durch die Anhäufung großer privater Kapitalien, die dadurch dem Staate entzogen sind, wird dieser Staat gezwungen sein, dieselben Kapitalien als Anleihe von uns zu entnehmen. Die Anleihen belasten die Staaten mit Zinsen und machen sie zu willenlosen Sklaven. Anstatt zeitgemäße Steuern vom Volke abzuverlangen, werden sie zu unseren Bankherren kommen und betteln. Fremde Anleihen sind Blutegel und es gibt keine Möglichkeit, sie vom Staatskörper wieder zu entfernen, bis sie entweder von selbst abfallen oder der Staat sie abschüttelt. Aber die Gojimstaaten schütteln sie nicht ab, sondern legen sich immer neuere zu und müssen daher unweigerlich daran zugrundegehen.
<br>Durch die Staatsverschuldungen werden die Staatsmänner bestechlich werden und dadurch noch mehr in unsere Kontrolle fallen ... « 19)
<br>Entsprechende Anmerkung zur heutigen Situation:
<br>Die Staatsverschuldung von Bund, Ländern und Gemeinden in Deutschland betrug 1992 rund 1.300,000,000,000 DM.
<br>2. Die Kontrolle der Presse
<br>... »Wir werden mit der Presse in folgender Weise verfahren:
<br>Sie dient zur Aufreizung und Entflammung der Volksleidenschaften... und die Offentlichkeit hat nicht die geringste Ahnung, wem die Presse in Wirklichkeit dient... Unter den Blättern werden aber auch solche sein, die uns angreifen, die wir aber selbst gegründet haben, und sie werden ausschließlich solche Punkte angreifen, die wir bereits zur Anordnung bestimmt hatten...
<br>... Keine einzige Ankündigung wird ohne unsere Kontrolle an die öffentlichkeit gelangen. Das wird ja auch schon jetzt erreicht, insofern als die Nachrichten aus aller Welt in einigen wenigen Nachrichtenagenturen zusammenlaufen. Diese Agenturen werden von uns bereits kontrolliert und lassen nur das in die Offentlichkeit, was wir gutheißen....
<br>... Unsere Zeitungen werden von allen Schattierungen sein, aristokratisch, sozialistisch, republikanisch, sogar anarchistisch, natürlich nur so lange, als die Verfassung besteht...
<br>... Jene Toren, welche glauben, sie wiederholen die Zeilen einer Zeitung ihres eigenen Lagers, werden in Wirklichkeit unsere Meinung oder eine solche, die uns wünschenswert ist, nachsprechen ... « (20)
<br>Entsprechende Anmerkung zur heutigen Situation:
<br>Wie man der Übersicht der »Trilateralen Kommission« am Ende des Buches entnehmen kann, sind fast alle Nachrichtenagenturen der Welt alleine schon durch die »Trilaterale Kommission-CFR«-Verbindung kontrolliert (diese Organisationen werden später erklärt).
<br>3. Die Ausbreitung der Macht
<br>...»Wir werden in der Offentlichkeit der Freund aller sein. Wir werden alle unterstützen, Anarchisten, Kommunisten, Faschisten... und speziell die Arbeiterschaft. Sie werden uns vertrauen und dadurch zu einem geeigneten Werkzeug werden ... « (21)
<br>4. Die Kontrolle des Glaubens
<br>... »Wir werden den Menschen den wahren Glauben nehmen. Wir werden die Grundpfeiler der geistigen Gesetze verändern oder herausnehmen... Das Fehlen dieser Gesetze wird den Glauben der Menschen schwächen, da die Religionen die Zusammenhänge nicht mehr erklären können
<br> Diese Lücken werden wir durch materialistisches Denken und mathematische Berechnungen füllen...,, (22)
<br>5. Das Mittel der Verwirrung
<br>...»Uni die öffentliche Meinung in unsere Hand zu bekommen, müssen wir sie in ein Stadium der Verwirrung bringen...
<br>... Wir werden unter anderem die Presse dazu benutzen, den Menschen so viele verschiedene Meinungen zu präsentieren, daß sie den Überblick im Labyrinth der Informationen verlieren...
<br>... damit werden sie zu der Ansicht kommen, es am besten ist, keine spezielle Meinung (politisch) zu haben ... « (23)
<br>6. Das Verlangen nach Luxus
<br>... »Um den Ruin der Industrie der Gojim zu verstärken, werden wir unter den Gojim das Verlangen nach Luxus forcieren. Der gewöhnliche Mensch wird sich jedoch nicht am Luxus erfreuen können, da wir ständig die Preise erhöhen werden, damit der Arbeiter genausoviel arbeiten muß wie vorher, uni das Gewünschte zu bekommen... Und bis er das System erkennt, wird er bereits darin gefangen sein«(24)
<br>7. Die Politik als Werkzeug
<br>...,,Durch unser Einflößen des Liberalismus in die Staatsorganismen wird ihr ganzes politisches Aussehen verändert...
<br>... Eine Verfassung ist nichts anderes als die hohe Schule der Uneinigkeiten, Mißverständnisse, Zankereien und Parteilaunen, mit einem Wort: eine Schule all dessen, was dazu dient, die Persönlichkeit des Staatsbetriebes zu zerstören...
<br>... Im»Zeitalter der Republiken« werden wir die Herrscher durch die Karikatur einer Regierung ersetzten, mit einem Präsidenten aus dem Volke, aus der Mitte unserer Puppen, unserer Sklaven...
<br>Wir werden die öffentlichen Wahlen zu einem Mittel machen, das uns auf den Thron der Welt verhelfen wird, indem auch dem Geringsten im Volke der Anschein gegeben wird, durch Zusammenkünfte und Vereinigungen auf die Gestaltung des Staates einzuwirken...
<br>Wir werden gleichzeitig die Bedeutung der Familie und ihrer er zieherischen Wirkung zerstören und ebenfalls die Möglichkeit selbständiger Persönllchkeit beseitigen...
<br>... Es genügt, ein Volk eine gewisse Zeit lang der Selbstregierung (Demokratie) zu überlassen, uni es in einen ordnungslosen Pöbel zu verwandeln...
<br>Die Macht des Pöbels ist eine blinde, sinnlose und unvernünftige Kraft, immer in der Gewalt der Beeinflussung von irgendeiner Seite. Der Blinde kann aber nicht den Blinden führen, ohne in den Abgrund zu stürzen. Nur jemand, der von Geburt an zum unabhängigen Herrscher erzogen ist, hat Verständnis für das politische ABC..
<br>... Unser Erfolg wird dadurch erleichtert werden, daß wir in unserem Verkehr mit den Menschen, derer wir bedürfen, immer auf die empfindlichste Seite der menschlichen Natur einwirken werden: die Geldgier, die Leidenschaft und die Unersättlichkeit nach menschlichen und materiellen Gütern...,, (25)
<br>S. Die Kontrolle der Nahrung
<br>... »Unsere Macht liegt auch in der dauernden Nahrungsknappheit. Das Recht des Kapitals erzeugt Hunger, der die Arbeiter sicherer beherrscht, als es der Adel mit der gesetzlichen Königsmacht vermochte... ... Durch Mangel, Neid und Haß, die so erzeugt werden, werden wir die Massen bewegen...
<br>aber als Landbesitzer kann er uns noch gefährlich werden, da er Selbstversorger ist. Darum müssen wir ihn um jeden Preis seines Landes berauben. Dieses wird am besten erreicht, indem man die Lasten auf den Grundbesitz vermehrt, ... indem man die Ländereien mit Schulden belädt,, (26)
<br>9. Die Funktion des Krieges
<br>... »Um Machthungrige zu einem Mißbrauch der Macht zu veranlassen, werden wir alle Kräfte in Gegnerschaft zueinander bringen. In ganz Europa, und mittels der Beziehungen Europas auch in anderen Erdteilen, müssen wir Gärungen, Zwiespälte und Feindschaften erschaffen... ... Wir müssen in der Lage sein, jedem Widerstand durch Kriege mit dem Nachbarland zu begegnen. Wenn diese Nachbarn es jedoch auch wagen sollten, gegen uns zusammenzustehen, dann müssen wir ihnen durch einen Weltkrieg Widerstand bieten...,, (27)
<br>10. Die Kontrolle durch die Erziehung
<br>... »Die Gojim werden nicht zur praktischen Anwendung der vorurteilslosen geschichtlichen Beobachtung angeleitet, sondern zu theoretischen Erwägungen, ohne jede kritische Beziehung auf folgende Ereignisse...
<br>... Laßt für jenes Spiel die Hauptsache sein, daß wir sie überredet haben, die Erfordernisse der Wissenschaft anzunehmen...
<br>... Angesichts dieser Tatsache haben wir unablässig mittels unserer Presse ein blindes Vertrauen auf diese (wissenschaftlichen) Theorien hervorgerufen. Diese Intellektuellen der Gojim werden sich mit ihren Erkenntnissen anpreisen...
<br>... Indem das Volk immer mehr entwöhnt wird, selbst nachzudenken und sich eigene Meinungen zu bilden, wird es schließlich in dem Ton reden, wie wir es wollen, daß sie reden...,, (28)
<br>Kommentar:
<br>Zitat von William Cooper: »They just tell you, what they want you to know!« (Sie sagen Euch nur das, wovon sie meinen, daß Ihr es wissen sollt! )(29)
<br>11. Die Kontrolle der Freimaurerischen Logen .»Wir werden in allen Ländern der Erde freimaurerische Logen gründen und vermehren und darin alle Persönlichkeiten anlocken, die in der Offentlichkeit hervorragen können oder es schon tun...
<br> . Wir werden alle diese Logen unter unsere Zentralverwaltung bringen, die wir alleine kennen, und die den Anderen grundsätzlich unbekannt ist.
<br>... Wer oder was kann eine unsichtbare Macht überwinden? Genau
<br>48
<br>das ist unsere Macht... Die nichtjüdische Freimaurerei dient uns blindlings als Kulisse für uns und unsere Ziele. Aber der Handlungsplan unserer Macht bleibt für das ganze Volk, ja sogar den Rest der eigenen Bruderschaft, ein unbekanntes Geheimnis...,, (30)
<br>12. Der Tod
<br>...,»Der Tod ist das unvermeidliche Ende aller, daher ist es besser, jene diesem Ende näherzubringen, die unseren Zielen im Wege stehen.«
<br>(31)
<br>Nach der Ausarbeitung dieses Planes für die Weltherrschaft (die »Neue Weltordnung« = »Novus Ordo Seclorum«), soll das Bankhaus ROTHSCHILD dann den bayerischen Juden ADAM WEISHAUPT beauftragt haben, den»GEHEIMEN ORDEN DER BAYERISCHEN ILLUMINATEN« zu gründen.(32)
<br>Amerkung des Verfassers:
<br>Ueber die »Protokolle der Weisen von Zion« wurde bereits viel geschrieben, positiv wie negativ. In Deutschland, wo doch anscheinend Presse- und Meinungsfreiheit herrscht, sind sie zur Vervielfältigung und zum Verkauf verboten. Das ist wahrscheinlich mit daraufhin zurückzuführen, daß Adolf Hitler sie ebenfalls zur Unterstützung seiner »antijüdischen Gesinnung«, die wir uns später noch genauer betrachten werden, benutzte. Als Autor dieses Buches geht es mir weniger darum, ob es Rothschild und die Zionisten sind, die die Protokolle gegenwärtig anwenden, sondern hier geht es um das Anwendungsprinzip. Hier haben wir einen Plan vorliegen, der aufzeigt, wie man es anstellen muß, die Welt zu versklaven. Egal wer dahinter stehen mag, der Plan wird IM AUGENBLICK ANGEWENDET. Wie ich auch am Ende des Buches noch sehr intensiv darlegen werde, ist es nicht von Bedeutung, WER die Protokolle anwendet, sondern welches Prinzip dahintersteht und daß die BENUTZTEN es mit sich geschehen lassen!
<br>Ein weiteres Mittel, dieses Ziel zu erreichen, ist es, die Welt in eine Sklavengesellschaft des Ostens und eine Herrenrasse des Westens zu unterteilen. Dies wird dadurch erreicht, wie Rudolf Steiner in seinem Buch,»Die soziale Grundforderung unserer Zeit« beschreibt, daß es zwischen dem Glauben des Ostens und der Wissenschaft des Westens zu keiner Synthese kommt. Das hat zur Folge, daß die atheistischen Wissenschaftler für die Religionen des Ostens nichts übrig haben, wiederum die Gläubigen des Ostens die Wissenschaft des Westens ablehnen.
<br>--------------------------------------------------------------------------------
<br>Zum nächsten Kapitel
<br>Zum vorherigen Kapitel
<br>Zum Inhaltsverzeichnis
<br>
<br>Das wars! Gruß Kampfhund Prüft alles!
<br>
<br>
<br>
<br>178.) Name: Donotagree!!! Datum: Montag, der 16. July, 2001 um 12 Uhr 19
<br>Homepage: keine Homepage E-Mail: keine e-Mail
<br>Lasst Euch nicht verführen!... Gegen den Kultur-Abbau etwas tun! Sofort! Mit Herz und Verstand!
<br>Donotagree!
<br>
<br>
<br>
<br>177.) Name: Es klappt wieder über AOL! Datum: Montag, der 16. July, 2001 um 10 Uhr 52
<br>Homepage: http://www.paraneua666.de E-Mail: Bioeule@aol.com
<br>Lesen Sie statt Wolfgang Lipp, Soziologe an der Universtät Würzburg, Gennadij Bondarew, Doktor der Philosophie, Soziologe und diplomierter Bergbau-Ingenieur! Letzterer stiftet mehr Unterscheidungsvermögen! Soll die Schweiz ihre Revisionisten-Prozesse ausfechten, wir sollten nach Worten des Lebens Ausschau halten, und zwar aus allen Himmelsrichtungen! Wir lassen uns auf keine neuen Ostara-Ideologien ein, das bessere Evangelium ist uns schon verkündet! Gruß Bioeule, alias Paraneua666, alias Kampfhund!
<br>
<br>
<br>
<br>176.) Name: Ein Ergebnis zu Zielen der Computer-Technologie: Datum: Montag, der 16. July, 2001 um 10 Uhr 17
<br>Homepage: http://www.blitz-buch.de/Bioeule/ E-Mail: keine e-Mail
<br>Was bringt die weitere Zukunft? Allmählich erreicht man die physikalischen Grenzen der Miniaturi­sierung, und auch der Strom kann nicht schneller fließen, als er es ohnehin schon tut. Man experimentiert deshalb mit Licht, Chemie und Biologie und versucht, grundsätzlich neue Ansätze zu finden. Mehr will man aber auch mit der alten Technik erreichen. Der Grundgedanke liegt nahe und könnte von der Baustelle übernommen sein: Wenn ein Arbeiter die verlangte Arbeit nicht leisten kann, dann müssen eben mehrere die Arbeit gleichzeitig machen. Die Planungen reichen bis zu 250.000 parallel arbeitenden Arbeitern - Prozessoren. Das Problem liegt dabei weniger auf der Hardwareseite als bei der Software, die die parallelen Prozesse aufeinander abstimmen muß.
<br>Man erwartet von der neuen Rechnergeneration nicht nur höhere Geschwindigkeiten, größere Tole­ranzen und höhere Ausfallsicherheiten, sondern glaubt an Einsatzmöglichkeiten in ganz neuen Bereichen. Abgesehen von dem weiten Feld der künstlichen Intelligenz (KI), die wie ein Damokles-Schwert über Anhängern und Gegnern hängt, könnten die neuen Computer dem Menschen allgemein und besonders dem Architekten um eine Eigenschaft näher kommen, die bisher dem Computer noch völlig verschlossen blieb: das Erfassen komplexer Zusammenhänge. Bisher konnte der Computer zwar große Datenmengen in relativ kurzer Zeit bearbeiten aber nur in der Form von 0 und 1. Einen Gesamteindruck von den gegenüber der Vorlage abweichenden Details kann er aber kaum erfassen und auswerten.
<br>usw. usw. Einen Golem zu schaffen, und wie zu wissen,
<br>das würde all den Bijan Kafis, Sloterdijks und Wolfgang Lipps so passen!
<br>Haben Sie schon FAZ, 16. 7. 2001, S. 39 links: Das verwertete Leben gelesen?
<br>Für den Krebsgang in die Vergangenheit zahlt die Weltbevölkerung bereits die Spesen!
<br>Hier die Umschulung für die Naiven!
<br>Gehören Sie noch zu denen, die nach einem Heiland riefen?
<br>Es geht los! Halten Sie sich fest!
<br>Man will ja nur unser Allerbest:
<br>FAZ: ...So evident Leben als oberster Wert, als oberstes Gut auch zu sein scheint, so wenig macht es die Kriterien, unter denen es realisiert und ergriffen werden soll, doch schon selbsttätig, eindeutig und konfliktfrei sichtbar. Leben schafft in Gesellschaften, die sich biologisieren, Zustimmung und Konsens nur auf den ersten Blick, verschwommen und im Vorfeld der Probleme. Der Glaube an die allseitige Bejahung des Lebens und damit an die glatte politische Durchsetzbarkeit mit ihm verbundener, vermeintlich davon abgeleiteter Postulate, den nicht zuletzt Ökologen, Umweltgruppen, Umweltparteien pflegen, bleibt am Ende naiv. Im Maße, in dem das Leben als Wert nicht nur anerkannt, sondern biotechnisch und bioadministrativ verwirklicht, ja wirtschaftlich verwertet werden soll, öffnet sich jene Dialektik von Leben und Tod, von wertem und unwertem Leben: ein Dilemma, das die Praxis vor die Aufgabe stellt, zwischen Lebensdimensionen, die sie ausbauen und sozial verankern, und solchen, die sie zurückschneiden und löschen muß, zu unterscheiden. Wolfgang Lipp (Der Verfasser lehrt Soziologie an der Universität Würzburg.)
<br>Haben Sie so einen Blick in die Hölle getan und ihren Ärgernissen (...wehe denen, durch die sie kommen!) sollten Sie Ihr Johannes-Evangelium vornehmen! Lassen Sie sich nicht durch die in erster Linie beabsichtige Negativ-Suggestion entmutigen!
<br>Gönnen Sie sich etwas Besseres als ein erbärmliches wieder aufgewärmtes Linsengericht mit Fäulnis-Geruch! (Vgl. Theosophie des Rosenkreuzers, R. Steiner u. Gut und Böse von Bondarew, lochmann_verlag@gmx.ch!)
<br>Gruß Bioeule, alias Bioeule666
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>175.) Name: Suche nach Auskünften zu Zielen und Absichten der Computer- und Internet-Technologie: Datum: Montag, der 16. July, 2001 um 09 Uhr 39
<br>Homepage: http://www.google.de E-Mail: jacobi.miesbach@gmx.de
<br>Hamma glei! Bin glei wieder da! Gruß Verklaghaferl
<br>
<br>
<br>
<br>174.) Name: Paraneua666 gegen Sozio-Faschismus! Datum: Montag, der 16. July, 2001 um 09 Uhr 33
<br>Homepage: http://www.paraneua666.de E-Mail: jacobi.miesbach@freenet.de
<br>Wortverarbeitung für Werktage! Wie beginnt sie für Paraneua im Internet?: Die Dienste der zwar abbuchenden Firma AOL samt ihrem Prostutitions-Chat, deren Emails ich ständig wegzukehren habe, zu ersetzen über andere Anbieter. Die familien- und kinderfreundliche Firma zeigt sich hier wenig überzeugend! Die Gästebuch-Funktion samt Email meiner Seite wird verweigert! Krampfhaft sucht man nach Möglichkeiten, mich aus dem Netz zu drängen oder zumindest finanziell zu schröpfen! Und das ist der Lohn für paraneuische Arbeit! Sollten Sie ebenfalls die Absicht haben, gegen Eine-Welt-Strategien öffentlich zu protestieren, machen Sie sich auf einiges gefasst! Besonders übel dürfte es Ihnen bekommen, Zweifel an einer gewissen Krankheit zu äussern! Dagegen werden dem mörderischen Sozio-Faschismus Tür und Tor geöffnet, wodurch Karrieresüchtige wie eine Woge nach oben gebracht werden! Besonders infam ist dabei die Verbindung von Kirche und Medien, die sich in Äusserungen gewisser katholischer Bücherei-Clubs wie folgt niederschlägt (Jubiläums-Worte): Wir finden durchaus Akzeptanz bei den säkularen Stellen! Dies gilt mittlererweile als erstrebenswertes kompliment, für das gewisse Leute sich wohlgefällig den Bart streichen! Petrus, der Menschen-Fischer?
<br>Er fischt und fischt aus Ironie die ganze Nacht!
<br>Und wenn das Meer dann leergefischt, ist es vollbracht!
<br>Es gibt Beförderung für eigene und anderer Entwürdigung!
<br>Das ist der Sinn des Netzes international!
<br>Für Bijan Kafi vom Münchner Thrithemius-Verlag und all den anderen Sloterdijks ein klarer Fall!
<br>Kein Buddenmeier! Keine Spiritualität!
<br>Ein irdisch Paradies bringt Akzeptanz ganz prall!
<br>Ein warmes Plätzchen über Vitamine B!
<br>Das passt stets gut: Oh Jemine!
<br>Lasset uns gemeinsam..., lasset uns gemeinsam schwingen,
<br>Sozio-Faschismus soll gelingen!
<br>Und wenn die Menschheit nicht über uns glücklich werden will:
<br>dann gibt es Drill!
<br>Und das swingt so smart,
<br>und das ist looking so cool und so apart!
<br>Sogar in der Titanic machen wir noch unsere gute Figur,
<br>einfach machen! just taste it! - nur!
<br>es grinsen schon über unsere Beschränktheit die Sozio-Mediziner!
<br>Zukunftsmusik ist Gentechnologie und so weit hamma hie no!
<br>Aber es muss schon werden marschiert!
<br>Schneuzt Euch mit dem Taschentuch der Amme Tutechammuns,
<br>a Menge auch Archeologen hamms mit Kulturverfälschung zu tun!
<br>Kulturabbau gibts ohne zu ruhn!
<br>Und ist das Volk weltweit entkernt,
<br>werden auch alle Rechte entfernt!
<br>Dann heisst es weiter: Marschieren!
<br>Auf keinen Fall einen eigenen Gedanken riskieren!
<br>Das gibt es nur bei der gezüchteten Elite,
<br>dem gemeinen Volk ist so etwas verboten!
<br>Gruß Paraneua666
<br>
<br>
<br>
<br>173.) Name: Verklaghaferl Datum: Sonntag, der 15. July, 2001 um 17 Uhr 57
<br>Homepage: http://www.verklaghaferl.de E-Mail: jacobi.miesbach@gmx.de
<br>AOL spielt mir momentan wieder einen Streich! Nehmen Sie, um mein Bioeulen-Netz zu besuchen, vorübergehend einen anderen Internet-Zugang! Gruß Bioeule, alias Paraneua, alias wwww.verklaghaferl.de
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>--------------------------------------------------------------------------------
<br>www.blitz-buch.de

#3   Bioeule11.02.2003 - 23:05

<br>Ihr eigenes Gästebuch - hier !
<br>Suchmaschinen Eintrag
<br>Administrations Bereich
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>Bioeules Jubiläums-Forum: 1 Jahr Bioeule im Netz!
<br>249 Einträge
<br>Name:
<br>e-Mail:
<br>Homepage:
<br>Kommentar:
<br>
<br>
<br>
<br>249.) Name: Buntnessel Datum: Dienstag, der 17. July, 2001 um 03 Uhr 53
<br>Homepage: http://www.beepworld.de/members10/buntnessel E-Mail: keine e-Mail
<br>Eine weitere Adresse in schlechten Zeiten! Gruß Buntnessel, alias Bioeule, alias Kampfhund, alias Paraneua666!
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>248.) Name: Bioeule Datum: Montag, der 16. July, 2001 um 17 Uhr 16
<br>Homepage: http://www.paraneua666.de E-Mail: keine e-Mail
<br>Hier ein möglicher Einstieg in Bioeules Jubiläums-Forum über Freenet-Dino-Suche:
<br>-Seiten 1 - 3 von 3 insgesamt
<br>
<br>1. Bioeulen-Presse, unzensierte freie Zeitung
<br>Pressebegleitende Satire in Versform: News, Politik, Kirche, Familie, Archiv
<br>URL: www.bioeule.de
<br>Katalog-Rubrik: Freizeit & Unterhaltung - Humor und Witz - Satire - Satiremagazine
<br>
<br>2. www.Bioeule.de
<br>Willkommen auf unserer Seite... Als Nachfolge des Ladenschaufensters in Limburgs Grabenastrasse (jetzt Western-Shop?) dient nun das Internet zur Weitergabe kritischer Bioeulen-Texte! Subjektiv-Subversiv Rechtgläubig-Gutgläubig Blauäugig-Unregelmässig Unbotmässig-Aufsässig Blind für des Kaisers neue Kleider - Auch die Zions-Protokolle - gleich aus welcher Feder sie stammen - an Diabolos ich gibs gleich weiter!
<br>URL: www.bioeule.de/ Trotz allem: - Hie und da auch heiter!
<br>Ihr Bioeulen-Netz mit allen erreichbaren Adressen! Click und Scrollen - Schon sind Sie da, wo Sie sein wollen! Gruß Bioeule
<br>3. Rudolf Steiner Linkarchiv: Individuelles
<br>Linkarchiv Rudolf Steiner: Individuelles / Private Seiten, Persönliches, So
<br>URL: www.netscript.de/www.rudolf-steiner.de/links/Individuelles
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>247.) Name: Kampfhund Datum: Montag, der 16. July, 2001 um 14 Uhr 54
<br>Homepage: http://www.paraneua666.de E-Mail: keine e-Mail
<br>
<br>Aktion Kinder des Holocaust: Anthroposophiekritik
<br>http://www.akdh.ch/ps/ps_38Dossiers.html#anthro
<br>Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen
<br>Eine ganze Seite voller Links, die allesamt zu kritischen bis sehrkritischen Texten und Beiträgen über Anthroposophie führen. Leider ist esbei vielen Beiträgen wie so oft: Der Autor ist nicht wirklich informiert und die Kritik daher oft einfach nicht treffend. Dennoch sehr interessant, weildas Material sehr dicht vorliegt. (23.10.2000)
<br>Sie möchten diesen Link verbessern? Schreiben Sie Ihre Anregung per E-Mail.
<br>Empfohlen von: Team Tediem Redaktion
<br>Stellenmarkt | Web-Katalog | Kleinanzeigen
<br>Thats it Gruß Kampfhund, alias www.verklaghaferl.de www.paraneua666.de
<br>
<br>
<br>
<br>246.) Name: Kampfhund Datum: Montag, der 16. July, 2001 um 14 Uhr 34
<br>Homepage: http://www.akdh.ch/ps/ps_38Dossiers.html#anthro E-Mail: keine e-Mail
<br>Zurück zur vorherigen Seite
<br>
<br>
<br>Ähnliche Links:
<br>Esoterik (allgemein) | Meinungen gegen die Anthroposophie
<br>
<br>Aktion Kinder des Holocaust: Anthroposophiekritik
<br>http://www.akdh.ch/ps/ps_38Dossiers.html#anthro
<br>Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen
<br>...
<br>Thats it! Gruß Kampfhund, alias www.verklaghaferl.de, alias paraneua666.de, alias bioeule666.de, alias www.bioeule.de!
<br>Eine ganze Seite voller Links, die allesamt zu kritischen bis sehrkritischen Texten und Beiträgen über Anthroposophie führen. Leider ist esbei vielen Beiträgen wie so oft: Der Autor ist nicht wirklich informiert und die Kritik daher oft einfach nicht treffend. Dennoch sehr interessant, weildas Material sehr dicht vorliegt. (23.10.2000)
<br>Sie möchten diesen Link verbessern? Schreiben Sie Ihre Anregung per E-Mail.
<br>Empfohlen von: Team Tediem Redaktion
<br>Stellenmarkt | Web-Katalog | Kleinanzeigen
<br>Home | Hilfe | Über uns | Bannerwerbung
<br>Tediem auf Ihre Seite einbinden | Presse-Informationen
<br>E-Mail an Tediem
<br>--------------------------------------------------------------------------------
<br>© 2000 tediem.de GbR
<br>Diese Seiten sind optimiert für den Gebrauch mit dem Microsoft Internet Explorer ab Version 4
<br>und Netscape Navigator ab Version 6 (Gecko-Engine)
<br>Allgemeine Geschäftsbedingungen
<br>Zurück zur vorherigen Seite
<br>
<br>
<br>Ähnliche Links:
<br>Esoterik (allgemein) | Meinungen gegen die Anthroposophie
<br>
<br>Aktion Kinder des Holocaust: Anthroposophiekritik
<br>http://www.akdh.ch/ps/ps_38Dossiers.html#anthro
<br>Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen
<br>Eine ganze Seite voller Links, die allesamt zu kritischen bis sehrkritischen Texten und Beiträgen über Anthroposophie führen. Leider ist esbei vielen Beiträgen wie so oft: Der Autor ist nicht wirklich informiert und die Kritik daher oft einfach nicht treffend. Dennoch sehr interessant, weildas Material sehr dicht vorliegt. (23.10.2000)
<br>Sie möchten diesen Link verbessern? Schreiben Sie Ihre Anregung per E-Mail.
<br>Empfohlen von: Team Tediem Redaktion
<br>Stellenmarkt | Web-Katalog | Kleinanzeigen
<br>Home | Hilfe | Über uns | Bannerwerbung
<br>Tediem auf Ihre Seite einbinden | Presse-Informationen
<br>E-Mail an Tediem
<br>--------------------------------------------------------------------------------
<br>© 2000 tediem.de GbR
<br>Diese Seiten sind optimiert für den Gebrauch mit dem Microsoft Internet Explorer ab Version 4
<br>und Netscape Navigator ab Version 6 (Gecko-Engine)
<br>Allgemeine Geschäftsbedingungen
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>245.) Name: Kampfhund Datum: Montag, der 16. July, 2001 um 14 Uhr 34
<br>Homepage: http://www.akdh.ch/ps/ps_38Dossiers.html#anthro E-Mail: keine e-Mail
<br>Zurück zur vorherigen Seite
<br>
<br>
<br>Ähnliche Links:
<br>Esoterik (allgemein) | Meinungen gegen die Anthroposophie
<br>
<br>Aktion Kinder des Holocaust: Anthroposophiekritik
<br>http://www.akdh.ch/ps/ps_38Dossiers.html#anthro
<br>Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen
<br>...
<br>Thats it! Gruß Kampfhund, alias www.verklaghaferl.de, alias paraneua666.de, alias bioeule666.de, alias www.bioeule.de!
<br>Eine ganze Seite voller Links, die allesamt zu kritischen bis sehrkritischen Texten und Beiträgen über Anthroposophie führen. Leider ist esbei vielen Beiträgen wie so oft: Der Autor ist nicht wirklich informiert und die Kritik daher oft einfach nicht treffend. Dennoch sehr interessant, weildas Material sehr dicht vorliegt. (23.10.2000)
<br>Sie möchten diesen Link verbessern? Schreiben Sie Ihre Anregung per E-Mail.
<br>Empfohlen von: Team Tediem Redaktion
<br>Stellenmarkt | Web-Katalog | Kleinanzeigen
<br>Home | Hilfe | Über uns | Bannerwerbung
<br>Tediem auf Ihre Seite einbinden | Presse-Informationen
<br>E-Mail an Tediem
<br>--------------------------------------------------------------------------------
<br>© 2000 tediem.de GbR
<br>Diese Seiten sind optimiert für den Gebrauch mit dem Microsoft Internet Explorer ab Version 4
<br>und Netscape Navigator ab Version 6 (Gecko-Engine)
<br>Allgemeine Geschäftsbedingungen
<br>Zurück zur vorherigen Seite
<br>
<br>
<br>Ähnliche Links:
<br>Esoterik (allgemein) | Meinungen gegen die Anthroposophie
<br>
<br>Aktion Kinder des Holocaust: Anthroposophiekritik
<br>http://www.akdh.ch/ps/ps_38Dossiers.html#anthro
<br>Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen
<br>Eine ganze Seite voller Links, die allesamt zu kritischen bis sehrkritischen Texten und Beiträgen über Anthroposophie führen. Leider ist esbei vielen Beiträgen wie so oft: Der Autor ist nicht wirklich informiert und die Kritik daher oft einfach nicht treffend. Dennoch sehr interessant, weildas Material sehr dicht vorliegt. (23.10.2000)
<br>Sie möchten diesen Link verbessern? Schreiben Sie Ihre Anregung per E-Mail.
<br>Empfohlen von: Team Tediem Redaktion
<br>Stellenmarkt | Web-Katalog | Kleinanzeigen
<br>Home | Hilfe | Über uns | Bannerwerbung
<br>Tediem auf Ihre Seite einbinden | Presse-Informationen
<br>E-Mail an Tediem
<br>--------------------------------------------------------------------------------
<br>© 2000 tediem.de GbR
<br>Diese Seiten sind optimiert für den Gebrauch mit dem Microsoft Internet Explorer ab Version 4
<br>und Netscape Navigator ab Version 6 (Gecko-Engine)
<br>Allgemeine Geschäftsbedingungen
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>244.) Name: Kampfhund Datum: Montag, der 16. July, 2001 um 14 Uhr 34
<br>Homepage: http://www.akdh.ch/ps/ps_38Dossiers.html#anthro E-Mail: keine e-Mail
<br>Zurück zur vorherigen Seite
<br>
<br>
<br>Ähnliche Links:
<br>Esoterik (allgemein) | Meinungen gegen die Anthroposophie
<br>
<br>Aktion Kinder des Holocaust: Anthroposophiekritik
<br>http://www.akdh.ch/ps/ps_38Dossiers.html#anthro
<br>Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen
<br>...
<br>Thats it! Gruß Kampfhund, alias www.verklaghaferl.de, alias paraneua666.de, alias bioeule666.de, alias www.bioeule.de!
<br>Eine ganze Seite voller Links, die allesamt zu kritischen bis sehrkritischen Texten und Beiträgen über Anthroposophie führen. Leider ist esbei vielen Beiträgen wie so oft: Der Autor ist nicht wirklich informiert und die Kritik daher oft einfach nicht treffend. Dennoch sehr interessant, weildas Material sehr dicht vorliegt. (23.10.2000)
<br>Sie möchten diesen Link verbessern? Schreiben Sie Ihre Anregung per E-Mail.
<br>Empfohlen von: Team Tediem Redaktion
<br>Stellenmarkt | Web-Katalog | Kleinanzeigen
<br>Home | Hilfe | Über uns | Bannerwerbung
<br>Tediem auf Ihre Seite einbinden | Presse-Informationen
<br>E-Mail an Tediem
<br>--------------------------------------------------------------------------------
<br>© 2000 tediem.de GbR
<br>Diese Seiten sind optimiert für den Gebrauch mit dem Microsoft Internet Explorer ab Version 4
<br>und Netscape Navigator ab Version 6 (Gecko-Engine)
<br>Allgemeine Geschäftsbedingungen
<br>Zurück zur vorherigen Seite
<br>
<br>
<br>Ähnliche Links:
<br>Esoterik (allgemein) | Meinungen gegen die Anthroposophie
<br>
<br>Aktion Kinder des Holocaust: Anthroposophiekritik
<br>http://www.akdh.ch/ps/ps_38Dossiers.html#anthro
<br>Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen
<br>Eine ganze Seite voller Links, die allesamt zu kritischen bis sehrkritischen Texten und Beiträgen über Anthroposophie führen. Leider ist esbei vielen Beiträgen wie so oft: Der Autor ist nicht wirklich informiert und die Kritik daher oft einfach nicht treffend. Dennoch sehr interessant, weildas Material sehr dicht vorliegt. (23.10.2000)
<br>Sie möchten diesen Link verbessern? Schreiben Sie Ihre Anregung per E-Mail.
<br>Empfohlen von: Team Tediem Redaktion
<br>Stellenmarkt | Web-Katalog | Kleinanzeigen
<br>Home | Hilfe | Über uns | Bannerwerbung
<br>Tediem auf Ihre Seite einbinden | Presse-Informationen
<br>E-Mail an Tediem
<br>--------------------------------------------------------------------------------
<br>© 2000 tediem.de GbR
<br>Diese Seiten sind optimiert für den Gebrauch mit dem Microsoft Internet Explorer ab Version 4
<br>und Netscape Navigator ab Version 6 (Gecko-Engine)
<br>Allgemeine Geschäftsbedingungen
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>243.) Name: Kampfhund Datum: Montag, der 16. July, 2001 um 14 Uhr 34
<br>Homepage: http://www.akdh.ch/ps/ps_38Dossiers.html#anthro E-Mail: keine e-Mail
<br>Zurück zur vorherigen Seite
<br>
<br>
<br>Ähnliche Links:
<br>Esoterik (allgemein) | Meinungen gegen die Anthroposophie
<br>
<br>Aktion Kinder des Holocaust: Anthroposophiekritik
<br>http://www.akdh.ch/ps/ps_38Dossiers.html#anthro
<br>Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen
<br>...
<br>Thats it! Gruß Kampfhund, alias www.verklaghaferl.de, alias paraneua666.de, alias bioeule666.de, alias www.bioeule.de!
<br>Eine ganze Seite voller Links, die allesamt zu kritischen bis sehrkritischen Texten und Beiträgen über Anthroposophie führen. Leider ist esbei vielen Beiträgen wie so oft: Der Autor ist nicht wirklich informiert und die Kritik daher oft einfach nicht treffend. Dennoch sehr interessant, weildas Material sehr dicht vorliegt. (23.10.2000)
<br>Sie möchten diesen Link verbessern? Schreiben Sie Ihre Anregung per E-Mail.
<br>Empfohlen von: Team Tediem Redaktion
<br>Stellenmarkt | Web-Katalog | Kleinanzeigen
<br>Home | Hilfe | Über uns | Bannerwerbung
<br>Tediem auf Ihre Seite einbinden | Presse-Informationen
<br>E-Mail an Tediem
<br>--------------------------------------------------------------------------------
<br>© 2000 tediem.de GbR
<br>Diese Seiten sind optimiert für den Gebrauch mit dem Microsoft Internet Explorer ab Version 4
<br>und Netscape Navigator ab Version 6 (Gecko-Engine)
<br>Allgemeine Geschäftsbedingungen
<br>Zurück zur vorherigen Seite
<br>
<br>
<br>Ähnliche Links:
<br>Esoterik (allgemein) | Meinungen gegen die Anthroposophie
<br>
<br>Aktion Kinder des Holocaust: Anthroposophiekritik
<br>http://www.akdh.ch/ps/ps_38Dossiers.html#anthro
<br>Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen
<br>Eine ganze Seite voller Links, die allesamt zu kritischen bis sehrkritischen Texten und Beiträgen über Anthroposophie führen. Leider ist esbei vielen Beiträgen wie so oft: Der Autor ist nicht wirklich informiert und die Kritik daher oft einfach nicht treffend. Dennoch sehr interessant, weildas Material sehr dicht vorliegt. (23.10.2000)
<br>Sie möchten diesen Link verbessern? Schreiben Sie Ihre Anregung per E-Mail.
<br>Empfohlen von: Team Tediem Redaktion
<br>Stellenmarkt | Web-Katalog | Kleinanzeigen
<br>Home | Hilfe | Über uns | Bannerwerbung
<br>Tediem auf Ihre Seite einbinden | Presse-Informationen
<br>E-Mail an Tediem
<br>--------------------------------------------------------------------------------
<br>© 2000 tediem.de GbR
<br>Diese Seiten sind optimiert für den Gebrauch mit dem Microsoft Internet Explorer ab Version 4
<br>und Netscape Navigator ab Version 6 (Gecko-Engine)
<br>Allgemeine Geschäftsbedingungen
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>242.) Name: Paraneua666 Datum: Montag, der 16. July, 2001 um 12 Uhr 39
<br>Homepage: http://www.paraneua666.de E-Mail: keine e-Mail
<br>Darf noch von Mitteleuropa gesprochen werden? Das Büchlein Mitteleuropa in der Gemeinschaft der europäischen Völker liegt mir am Herzen! (Gennadij Bondarew, ISBN 3-906712-08-7, 38 Seiten wirkt auf mich aufbauend! Allerdings bin ich ja eine Paraneua...und Paraneua666!!!
<br>
<br>
<br>
<br>241.) Name: Zu Steiner, Bondarew, Prokofieff über GOOGLE Datum: Montag, der 16. July, 2001 um 12 Uhr 35
<br>Homepage: http://www.google.de/search?q=cache:N2eKnNT78R4:www .comlink.de/cl-hh/m.blumentritt/agr284s.htm+Mitteleuropa+Bonda rew&hl=de E-Mail: keine e-Mail
<br>Prüft alles...! Gruß Paraneua
<br>
<br>
<br>
<br>240.) Name: Verklaghaferl Datum: Sonntag, der 15. July, 2001 um 17 Uhr 53
<br>Homepage: http://www.verklaghaferl.de E-Mail: jacobi.miesbach@gmx.de
<br>Das Gute und das Böse: (Bondarew, Moskau-Basel-Verlag, lochmann_verlag@gmx.ch, ISBN 3-906712-13-3, S. 101): Mit anderen Worten, die abtötende Wirkung des Intellekts und damit auch das durch ihn entstandene Böse werden allmählich durch Herzensfeuer überwunden. Wenn Verstand und Herz beginnen zusammenzuwirken, so wird der Wille im positiven Sinn aktiv. Das höhere Gute in der Welt ist Christus, und dem Menschen ist es gegeben, das Wesen des Christus zu erkennen, teilzuhaben an der Weisheit. Wenn er diesen Weg einschlägt, errettet er nicht nur sich selber, sondern sogar die luziferischen Wesenheiten (Rumpelstilzchen? Frage von Bioeule666) - durch die Christus-Erkenntnis. Und was durch die luziferische Versuchung der Sünde verfallen war, verwandelt sich in Gutes, in Wohltat. Man sollte allerdings nicht annehmen, dass jene Erkenntnis leicht, elementar wäre. Gott selber sagt: Es ist nicht möglich, dass alle Störungen des inneren Werdens vermieden werden. Aber wehe dem, durch den sie kommen ((Lukas 17; 1 - Übers. E. Bock)....
<br>Leider unterstützt AOL zur Zeit meine Gästebücher nicht! Deshalb müssen Sie und ich einen anderen Internet-Zugang wählen! Besuchen Sie auch: wwww.verklaghaferl.de und www.bioeule666.de Gruß Bioeule, alias Paraneua, alias Verklaghaferl, alias Bioeule666!
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>--------------------------------------------------------------------------------
<br>www.blitz-buch.de

#2   jacobi11.02.2003 - 23:05
Das Netz ist manchmal wie ein Labyrinth! Seufz! Gruß Kampfhund!

#1   Paraneua11.02.2003 - 23:05
Es lohnt sich, ins Bioeulen-Netz zu gehen: www.bioeule.de

« Vorherige123 ... 181920
(300 Einträge total)