Eberwurz gegen Ebola und andere angeleierte Bosheiten?!

Obwohl Firma CBO (Schliersee, jetzt auch Rosenheim) mich buchstäblich als 'Buntnessel' aus dem Netz geschmissen,

nicht alle Sites von mir sind jetzt verschlissen?!

Solch Schwierigkeiten Aufsässigen oftmals man beschert?!

Doch Anpassung um jeden Preis wär' grundverkehrt!

Bioeule 2009

War Goethe ein ‚Muslim’?

 

Wein der Wahrheit wurde nüchtern bei der Hochzeit von Kanaan getrunken!

Solch’ Wasser – nüchternd - ist es in den Sumpf getreten und versunken?

Heilig nüchterne (nüchternde?) Wasser

Zeigen Goethe in der Muslimenfrage als ironischen Verfasser!

Und wenn die türkisch-jesuitischen Strategen ihre Spielzeugtürme bis in den ‚Himmel’ bauen,

Menschen ihre ‚Tempel’ in ihrem Inneren schauen!

Das inszenierte Medientheater lässt mich kalt!

‚Ne ‚Assimilation’ der jüdischen‚Nesthäkchen’-Roman-Autorin  gab noch Halt!

Das war’s ja auch, was Herr Dr. Rudolf Steiner seinerzeit vernünftig fand!?

Die ‚Kinder des Holocaust’, inszeniert, schrei’n: ‚allerhand!’

Das würde muslimisch-jesuitischen Strategen erst nicht passen!

Am ehesten die ‚Integration, die würd’ noch passen?

Wie will man definieren ‚integral’?

- einordnend strategisch gewünscht in keinem Fall!

Man wünscht sich unversehrende Einheit als Ziel, davor den ‚Clash’ verstorbnen Huntingtons?

Falls Ötzdemir die Tochter dann zur deutschen? Kanzlerin erzogen,

dann hoffen wir, Gott, von dem Übel ‚Turanismus’ verschon uns!

 

 

Ob der Koran von Ewigkeit sei,
Darnach frag' ich nicht.
Ob der Koran geschaffen sei,
Das weiß ich nicht.
Daß er das Buch der Bücher sei,
Glaub ich aus Mosleminenpflicht.
Daß aber der Wein von Ewigkeit sei,
Daran zweifl' ich nicht;
Oder daß er vor den Engeln geschaffen sei,
Ist vielleicht auch kein Gedicht.
Der Trinkende, wie es auch immer sei,
Blickt Gott frischer in's Angesicht.

 



Nein, bei diesem Gedicht ist kein großer Spielraum. Vorallem wenn man bedenkt, dass der Alkoholkonsum im Islam verboten ist. Wer darin keine Ironie erkennt, dann weiß ich es auch nicht.

 

 

Man hat sie inszeniert grad, die Moscheenfrage?

Islamisierung als ‚römisches’ Konzept ist freilich eine Plage!

Herr Bischof Kamphaus seinerzeit vernehmen ließ:

‚Der Islam politisch stets erfolgreich war’ und ‚Römer’ schätzen dies!?

Vor ein paar Jahren am Marienplatz vorm Hugendubel in München studierte ich im Bücher-Sonderangebot!

‚Wer ein Moscheenprojekt plant, dem ‚römische’Kirche geebnete Wege wies?!

Islamisierung und Kopf ab zum Gebet,

das wär’s was ‚Rom’ für seinen Feudalsozialismus passen tät’?

Das wär’ geeignet zur Zähmung der Massen,

die sich am wenigsten über ein umgesetztes mündiges Christentum unterjochen lassen?

Ansonsten jagen wir sie in irreale Fussballwelten,

wo sie in ihren Idioten-Arenen sich engagieren, statt in echten und spontanen Revolutionen zu schelten?

Ich halt es mit dem Stephanus:

Unehrlicher Kirchen- und Moscheen- und Tempel-Synagogenbau,

der bringt Verdruss!

Wahrscheinlich ist der Papst wie auch sein Vorgänger zur Kapitulation vor Tempel und Moschee schon längst gezwungen?

Manch Medikament könnt’ ja dem Organismus zum Marionetten-Minarettentum dann werden aufgezwungen?!

Ich rate bei der Schwächung des Ich’s als angeleierter Strategeme:

zum Odermenning, (selbstangesetzte Tinktur!) den man wie die Eichenrinde gegen einschleichendes Doping und ‚Bedrogung’ man nehme!

Und meiden Sie die Massen!

Mit ihren von ‚Rom’ aus inszenierten Aufständen ist keinesfalls zu spassen!

Und lassen Sie sich keinesfalls ‚umschleimen’!

Die Schmeichler niemals fast es gut mit Ihnen meinen!

Sucht echte Abraham Santa Klaras:

Der Bioeule Rede und Geheul: das wär es!

Denn leider vom mutigen ‚Bauern von der Donau’ hat man nach seiner Belobigung nichts mehr gehört?!

Der Dichter Lafontaine im Büßerhemd wurd’ beerd’t?!

Herr ‚Ötz’ spielt bei den ‚Grünen’ gern Prophet:

Die grüne Fahne nicht nur für Gesundheit weht!?

Er hätte laut Vision so gerne:

Spätestens 2020 eine türkische Bundeskanzler-Präsidentin so gerne?!

Er hat ja leider keinen Sohn?!

Kein Kronprinz, kein Osmanensohn?!

Fragen wir nicht mehr nach ‚Bekenntnissen’!

Sondern fragen wir nach dem Menschen und seinen Befindlichkeiten!

Diesen gelten zur Zeit am wenigsten die politischen Streitigkeiten!

Dann gelten Türken trotz des ‚Turanismus’ Ihnen als Menschen unmittelbar!

Auch wenn Sie sehen – instrumentalisiert! –

Über die Köpfe von Menschen hinweg – die Gefahr!

Und ohne Traditionalist zu sein:

Sie schwören sich auf das, was wir Europäer ‚von Vätern ereerbt’

Wieder ein!

Das ist ein solides Startkapital,

auch wenn Ihr Geigenspiel manch Nachbarn wird zur Qual!

Ich übe grad’ von Hohmann-Zanger dritten Band!

Mein rechtes Handgelenk fand’s überhand’t!

Doch weil ich halt’ ne Bioeule bin:

Mit Beinwurz ist ein malträtiertes Handgelenk nur halb so schlimm!

 

www.buntnessel.de/arbatel.htm

 

 

 

 

 

Ein Wannenbad mit Odermenning (Teeaufguss aus 2-3 Eßlöffeln durchs Mehlsieb ins Badewasser – Ihre arme Badewanne wird gegerbt, doch werden Sie ja putzen?), hie und da,

könnt’ Ihrem Frösteln bald ein Schnippchen schlagen!

Kälte , negative Ladungen, ‚Chemotrails’, ’Fallouts’ austricksen?

Schluss auch mit Kälte-Hicksern?

Sie fühlen sich dann wieder stark!

Ganz ohne ‚Chemie’, mit Ihrem Kräutervorrat und Gärtchen sind Sie auch in den Inflationszeiten autark?

 

Sie können auch im Internet nach Wirksamkeiten des ‚Heils aller Welt’ mal fragen:

www.buntnessel.de/odermenninggegenkaelte23.htm