Bad Aibling, 30. April 2014

 

Sehr geehrte Damen und Herren!
In der gestrigen ("). April 2014) Sendung am Abend 'Landleben', bei der mir die Journalisten schon im Vorfeld (auch am 28. April2014) durch eine etwas gewöhnungsbedürftige, forcierte Mimik aufgefallen sind, wiurde am 29. April 2014 folgendes behauptet: 'Wenn dem Sohne die gebrechlichen Eltern zur Last fielen, führte er sie ins Moor. erschlug sie und beliess sie im Moor?!!!' Ein ungeheuerliches Statement und wo historisch belegt?!  Ich würde mich für die Quelle interessieren, wo Sie solche Informationen beziehen, die ja glatten Mord wie i8n archaischen Kulturen für eine Gegend in der Neuzeit behaupten, die ja wie ganz Europa in ihrer Kultur christlich geprägt ist! Lassen sich die Menschen, deren Ahnen dies ja angeblich betreffen soll gefallen? Ich möchte über meine Internet-Seite dieser unglaublichen Unterstellung nachgehen, glaube im Grunde meines Herzens aber  - was den Film mit seinen Sprechkommentaren allerdings nicht besser macht -, dass es sich hier um eine gezielte Negativ-Suggestion (vgl. Antonio Gramsci) auf der Linie moderner Euthanasie-Bestrebungen (NWO?!) - (Nachahmung empfohlen?!) handelt, deren Bösartigkeit und Raffinesse ich öffentlich machen werde. Ich hoffe, dass sich dieser Meinung andere Zuschauer und Zuhörer (auch Leser dieser Zeilen) anschliessen werden. Sollte man einen gewissen Slogan ('Alpha besser sehen') nicht ummünzen in  'ALPHA' - Böser Fernsehen?!  

Elisabeth Jacobi, geb. Braun   Bad Aibling